Vitamin D - Wer, warum und vieviel davon?

Über Mikro- und Makronährstoffe, Vitalstoffe, orthomolekulare Medizin und Nahrungsergänzung

Moderator: mario

Benutzeravatar
mario
Moderator
Moderator
Beiträge: 46
Registriert: 11.03.2022, 13:50
Wohnort: Dresden

Re: Vitamin D - Wer, warum und vieviel davon?

boulvar hat geschrieben:Große Mengen Vitamin D täglich eingenommen und das auf lange Zeit gesehen, können sehr wohl starke Nebenwirkungen hervorrufen. Ich wäre da sehr vorsichtig mit unkontrollierter Einnahme.
Deshalb ist es ja auch wichtig, den Vitamin-D-Status zu bestimmen (siehe oben) und in heutiger Zeit geht's schneller und einfacher.

Niemand empfiehlt hier unkontrolliert Vitamine in sich reinzuschaufeln, die dann natürlich Nebenwirkung hervorrufen können. Aber auch kein Grund es von vornherein zu verteufeln.
Frei nach Paracelsus: Die Dosis macht das Gift! ;)
Benutzeravatar
torstenschnee
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 01.07.2022, 20:45
Wohnort: Niedersachsen

Re: Vitamin D - Wer, warum und vieviel davon?

Eine sehr gute Zusammemfassung! :handgestures-thumbupleft:
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!
Benutzeravatar
marie
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 02.08.2022, 22:35
Wohnort: waschechte Fischköppin

Re: Vitamin D - Wer, warum und vieviel davon?

Habe mir jetzt ein Testkit für Vitamin D3 bestellt. Mal sehen ob mir das gelingt.
Auf dem Markt gibt es ja viele Formen von D3 Ergänzungen, in Tabletten, Kapseln, trocken, mit Öl oder in Tropfenform. Was ist das richtige?
Fehler machen uns zu dem was wir sind, Menschen.
Benutzeravatar
mario
Moderator
Moderator
Beiträge: 46
Registriert: 11.03.2022, 13:50
Wohnort: Dresden

Re: Vitamin D - Wer, warum und vieviel davon?

@marie ich empfehle Dir D3 + K2 in Tropfenform. Diese sind meist in Öl (MCT) eingebettet und lassen sich durch eine Pipette wunderbar dosieren.
Benutzeravatar
marie
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 02.08.2022, 22:35
Wohnort: waschechte Fischköppin

Re: Vitamin D - Wer, warum und vieviel davon?

Könntest du (oder andere hier) mir konkret ein Produkt aus eigener Erfahrung empfehlen. Gibt viel auf dem Markt und Unerfahrene sind echt erschlagen. :think:
Fehler machen uns zu dem was wir sind, Menschen.
Benutzeravatar
keule
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 12.06.2022, 16:36
Wohnort: Halle

Re: Vitamin D - Wer, warum und vieviel davon?

Könntest du (oder andere hier) mir konkret ein Produkt aus eigener Erfahrung empfehlen. Gibt viel auf dem Markt und Unerfahrene sind echt erschlagen. :think
Ich könnte die Tropfen von "Natur Love" empfehlen. Bekommst du überall im Netz und auch bei Rossmann und DM:
https://www.rossmann.de/de/gesundheit-n ... 0488130088
Benutzeravatar
mario
Moderator
Moderator
Beiträge: 46
Registriert: 11.03.2022, 13:50
Wohnort: Dresden

Re: Vitamin D - Wer, warum und vieviel davon?

@marie
Ich kann Dir aus eigener Erfahrung die D3/K2 Tropfen von Sunday Natural empfehlen:
Link

Alles in der EU hergestellt, ohne Pestizide, Zusätze, Gentechnik und das D3 ist nicht tierischen Ursprungs. D3 und K2 sind eingebettet in MCT-Öl und Du kannst mit 1000IE D3 und 50 Mikrogramm K2 pro Tropfen, alles als Einsteiger wunderbar und locker dosieren.
Benutzeravatar
marie
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 02.08.2022, 22:35
Wohnort: waschechte Fischköppin

Re: Vitamin D - Wer, warum und vieviel davon?

Danke für eure Info's! :clap:
Bei DM habe ich leider nichts gefunden. Die hatten dort nur Tabletten und da wußte ich die Dosierung nicht.
Habe nun bei sunday natural bestellt, es sollte in 2 Tagen da sein. Bin ich gespannt.
Muß ich noch etwas beachten bei der Einnahme. Tageszeit, vor oder nach dem Essen?
Fehler machen uns zu dem was wir sind, Menschen.
Benutzeravatar
mario
Moderator
Moderator
Beiträge: 46
Registriert: 11.03.2022, 13:50
Wohnort: Dresden

Re: Vitamin D - Wer, warum und vieviel davon?

marie hat geschrieben:Muß ich noch etwas beachten bei der Einnahme. Tageszeit, vor oder nach dem Essen?
@marie zur Beachtung wäre erstmal Dein gemessener Wert von Vitamin D3 gut. Du hattest Dir ja mal ein Testkit gekauft und wolltest Deinen Wert checken. Hast Du es getan und wie hoch ist dieser? Vorher ist es nicht möglich die genaue Dosierung von Vit D zu ermittleln, so dass Du nicht unter- oder überdosierst.
Ansonsten ist Vit. D3 ein fettlösliches Vitamin. Genau wie Vitamin K2, welches ebenfalls in den Tropfen von sunday natural enthalten ist. Beide Vitamine sind deshalb in Kokosöl gelöst, aber wenn Du die Tropfen zu einer Mahlzeit einnimmst in der Fett eine Rolle spielt, bist Du auf der sichersten Seite, um viel D3 aufzunehmen.
Und... nehme Vit D3 nicht abends bzw. vor dem schlafen, ausser Du bevorzugst eine unruhige Nacht. ;-)
Benutzeravatar
marie
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 02.08.2022, 22:35
Wohnort: waschechte Fischköppin

Re: Vitamin D - Wer, warum und vieviel davon?

Mein Wert ist nun da: 11,3 ng/ml. Das Labor meint ich sollte erhöhen. Auch laut dem Ratgeber oben ist zu wenig. Wieviel nehme ich jetzt an Tropfen?

Was hat es mit diesen K2 auf sich?
Sorry für so viele Fragen, aber ich bin bei diesem Thema recht unbedarft. :eusa-whistle: :mrgreen:
Fehler machen uns zu dem was wir sind, Menschen.
Antworten

Zurück zu „Vitamine & Co“